🇭🇷

🇭🇷

Lavendel Oklen

Vor 13 Jahren beschloss die Familie Oklen, Lavendel anzubauen, die Nachbarn waren entsetzt., denn im Dorf sind Olivenbäume und Weinreben üblich, Alle wunderten sich über die Oklens, weil sie beschlossen hatten, “Gras bzw. Unkraut” anzubauen. Mittlerweile baut Sandra zusammen mit ihrem Ehemann Đanina und den drei Kindern Mikel, Melania und Sohn Massimo seit Jahren Lavendel und Oliven an. Familie Oklen begann im Jahr 2000 mit fünftausend Lavendelsträuchern und heute ist diese Zahl, mit großem Aufwand und ständiger Verbesserung der Produktion, auf 26.000 Büsche und 1200 Olivenbäume angewachsen! Zum Zeitpunkt der Ernte gibt es auf dem Gut Oklen keinen Leerlauf, da wird Lavendel getrocknet und gleichzeitig das ätherische Öl zubereitet.

„Da wir ein kleiner Familienbetrieb ohne Überdachung sind, sind wir vom Wetter abhängig. Die Ernte beginnt im Juli, normalerweise um den 7. Juli herum. Aus kultiviertem Lavendel werden duftende Beutel mit Lavendelblüten und ätherisches Öl hergestellt. Welche Formen die Lavendelpölster haben hängt von Sandras Inspiration ab. Sie kann genauso gut nähen wie Lavendel anbauen. Die Familie Oklen hat bereits begonnen, Seife-, Shampoo- und Aromatherapielinien aus ihrem biologisch angebauten Lavendel herzustellen.

Ebenso produzieren sie auch extra natives, kaltgepresstes Olivenöl. Hervorragend lecker!!
Ihr Bauernhof und ihr gut bestückter Lavendelshop wird regelmäßig von Touristen und Stammkunden sehr gerne besucht.Mit Ihrer Istra Card erhalten sie im Shop einen Rabatt von 10% und einen einmaligen Geschenkgutscheinen für Lavendelprodukte im Wert von 30 Kuna.

5/5

Andere Locations

Folge uns auf

Share on facebook
https://www.facebook.com/istracardoffical